Jazz, Klezmer und Improvisation

Eins Zwei Drei – Buddelei!

Mit Musik zum Mittelpunkt der Erde

10 eins zwei drei buddelei

Als Maulwurfsforscher hat man es schwer. Kaum hat man einen kleinen süßen Maulwurf gefangen, vergräbt er sich wieder ins Erdreich. Wohin nur verbuddeln sich die schwarzen Pelztierchen? Genau das will der Maulwurfsforscher Prof. Dr. Erd Buddel unbedingt herausfinden und gräbt sich deshalb tiefer und tiefer in die Erde hinein. Er ist fest überzeugt: Da unten muss es eine Schwingung geben, die alle Maulwürfe magisch anzieht. Wie ein Magnet. Und während Erd Buddel gräbt und gräbt, erlebt er die schönsten Abenteuer: er stößt auf ein Maulwurfsorchester, spricht mit einem verzauberten Schwan und landet in einem unterirdischen, singenden Vulkan! Ob er die große Schwingung findet? Mit eurer Hilfe bestimmt!

Konzept
Martin Sailer, Uta Sailer, Julia Schölzel
Illustration/Beamerprojektion: Susanne Bauermann
Besetzung
Klarinette, Saxophon, Klavier, Kontrabass, Schauspieler, Moderator/in
Programm
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Claudio Monteverdi, Sergej Rachmaninow, Peter Tschaikowsky, zeitgenössische Eigenkompositionen

BILDER & VIDEOS


TERMINE & KARTENVORVERKAUF


Zur Zeit gibt es keine Termine zu diesem Programm

PRESSESTIMMEN


Noch keine Pressestimmen